Managemententwicklung

Managemententwicklung

Der Weg zu einer stabilen und belastbaren Führungsmannschaft ist in aller Regel lang. In der Regel weisen Manager vollkommen unterschiedliche Lebensläufe auf. Aber unabhängig davon, ob sie nun im Unternehmen groß geworden sind oder schon viele andere Unternehmen kennengelernt haben, unabhängig davon, ob sie über ein Hochschulstudium verfügen oder es durch Fleiß und Engagement ins Management gechafft haben. Unabhängig davon, ob sie noch der Generation Golf oder schon der Gen Y angehören: Für Ihr Unternehmen ist es wichtig, dass sie gut zusammenarbeiten!  Ihre Führungskräfte sind nämlich die entscheidenden Multiplikatoren in Ihrem Unternehmen. Und deshalb ist es um so wichtiger, den Weg der kontinuierlichen Managemententwicklung in Angriff zu nehmen – mit langen Atem, aber auch mit der notwendigen Konsequenz und dem erforderlichen Durchhaltevermögen. Oder, wenn Sie schon eine Weile auf der Reise sind, weiterzugehen. Denn wie sage doch schon Konfuzius:

„Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt“

Die Gründe für ein Screening Ihres Managements können so vielschichtig wie wichtig sein: Ein Strategiewechsel, eine Expansion ins Ausland, die Übernahme (M&A) eines Unternehmens, die Besetzung einer bedeutenden Führungsposition oder einfach der Wunsch, die Zusammenarbeit im Managementkreis zu optimieren. Jede Entscheidung ist eine individuelle und eine, die den Erfolg des Unternehmens erheblich beeinflussen kann. Unterschiedliche Maßnahmen können dabei genutzt werden.

Das Führungskräfteportfolio

Einen guten Überblick liefert Ihnen eine Führungskräfteportfolio-Darstellung. Dabei werden die Führungskräfte nach Einschätzung der Geschäftsführung / oberen Führungsebene hinsichtlich aktueller Leistungsfähigkeit und zukünftigen Potenzials gegenübergestellt.  Strukturierte Fragen und ein Prozessbegleiter sorgen für die notwendige Differenzierung und schaffen so Transparenz über Entwicklungspotenziale in Ihrem Führungskreis. Möchte man die Analyse seiner Führungsmannschaft umfassender gestalten, dann empfiehlt es sich, dem Führungskräfteportfolio ein Management-Audit vorzuschalten:

Das Management-Audit

Auf Basis strukturierter Fragen wird im Dialog mit den Führungskräften das Kompetenzprofil und Potenzial Ihrer Führungskräfte erfasst. Unterstützend können psychologische Testverfahren mit genutzt werden. Die Ergebnisse des Audits werden durch den Auditor in schriftlicher Form zusammengefasst und der Geschäftsführung zur Verfügung gestellt.

Die Management-Activity

Gemeinsam klettern war gestern. Heute gibt es bessere und effizientere Ansätze für eine Optimierung der Zusammenarbeit im Management-Kreis. Eingebettet in eine große Gruppenherausforderung simulieren kleine, multimodale Übungen unterschiedliche Problemsituationen und ermöglichen so, das Zusammenspiel Ihres Managements zu analysieren. Die Bewältigung der Gruppenherausforderung unterstütz dabei die Bildung eines Team-Spirits.

 

Investieren Sie in die „Speerspitze“ Ihres Unternehmens. Investieren Sie in Ihre Führungskräfte. Es lohnt sich.